Energetische Haus-/Wohnungssanierung

Ziel einer energetischen Haus-/Wohnungssanierung ist es, vorhandene Störquellen zu beseitigen und zu harmonisieren. Von biologisch negativ auf biologisch positiv zu verändern. Es ist möglich die Störzonen anhand eines Wohnungsplans zu erheben, idealer Weise gemeinsam mit den Bewohnern des Gebäudes. Auch dann brauche ich jedoch eine Kopie vom Gebäudeplan, um dort die gefundenen Störzonen einzutragen.


Warum ist es wichtig diese Störquellen zu harmonisieren...

  • Erholung und Auftanken in den eigenen vier Wänden (Chi Lebensenergie).
  • Gesunder Schlaf.
  • Frei von Stress und Elektrosmog (intern/extern).
  • Hohe Konzentration am Arbeitsplatz oder Zuhause.
  • Harmonisches Umfeld.


Wie gehe ich vor...

  • Zuerst das Chi (Lebensenergie) im jeweiligen Gebäude ermitteln.
  • Trinkwasservitalisierung im Haus oder Wohnung messen.
  • Stromharmonisierung interner Elektrosmog überprüfen.
  • Störzonenerfassung von Wasseradern, Verwerfungen, Externer Elektrosmog, Gitterlinien, Leylinien und Entitäten überprüfen.


Wenn wir also etwas verändern wollen ist es am besten, dies an der "Wurzel des Übels" also im untersten Bereich eines Gebäudes zu tun. Mit Hilfe der Umwandlung von Raumenergie kann dies geschehen. Danach kann geordnete und kraftbringende Energie in Ihrem Wohn- und Arbeitsbereich fliessen.